Telefon Rufen Sie uns an: +49 (0) 331 9816 9040
Bekannt aus dem TV:  ARD

Air Berlin Verspätungen

Air Berlin Flugverspätung Entschädigung

Mit Air Berlin können regelmäßig Verspätungen auftreten. Air Berlin ist eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in Berlin. Die Air Berlin PLC und Co. Luftverkehrs KG versteht sich als selbst Premium-Anbieter unter den günstigen Airlines. Der Markenname erinnert an den Erstflug von Air Berlin am 28. April 1979 von Berlin-Tegel nach Palma de Mallorca. Weil zu dieser Zeit nur Flugzeuge der Alliierten Berlin anfliegen durften, wurde Air Berlin im US-Staat Oregon gegründet. Nach der deutschen Wiedervereinigung musste sich der Unternehmensgründer Kim Lundgren, eine ehemaliger PanAm-Kapitän, einen deutschen Mehrheitsgesellschafter suchen. Den fand er in Person des früheren LTU-Managers Joachim Hunold.

Heute fliegt Air Berlin von 20 deutschen Flughäfen aus, u. a. Berlin-Schönefeld (SXF), Berlin-Tegel (TXL), Bremen (BRE), Dortmund (DTM), Dresden (DRS), Düsseldorf (DUS), Frankfurt Main (FRA), Hamburg (HAM), Hannover (HAJ), Köln-Bonn (CGN), Leipzig-Halle (LEJ), München (MUC), Münster-Osnabrück (FMO), Nürnberg (NUE) und Stuttgart (STR) zu internationalen Ferienzielen und innerhalb Deuschlands. Eine der wichtigsten Destinationen ist Palma de Mallorca: Im Sommer gibt es wöchentlich mehr als 360 Verbindungen. Air Berlin ist die zweitgrößte deutsche Airline. Mehr Infos unter www.airberlin.com.

Da in letzter Zeit die Verspätungen zugenommen haben, bietet flightright den Service, Schadensersatzansprüche bei verspäteten Flügen mit der Airline durchzusetzen. Aktuelle Verspätungen von Flügen der Airline finden Sie ggf. auch hier auf unserer Seite. Mit Hilfe des Entschädigungsrechners können mögliche Ansprüche nach der EG-Verordnung 261/2004 berechnet werden.

Jetzt kostenlos prüfen
Bekannt aus:Pressemitteilungen