phone Rufen Sie uns an: +49 (0) 331 9816 9040
Bekannt aus dem TV:  ARD

Dresden (DRS) Verspätungen

Aktuell verspätete Flüge in Dresden

Datum Flug Von Nach
25.May
16:30
Aeroflot
SU2345
Dresden Moskau (Mosk... Flug prüfen
22.May
06:35
Germanwings
4U7024
Hamburg Dresden Flug prüfen
22.May
08:15
Germanwings
4U7025
Dresden Hamburg Flug prüfen
20.May
08:25
American Airlines
AA8076
Düsseldorf Dresden Flug prüfen
20.May
06:30
American Airlines
AA8077
Dresden Düsseldorf Flug prüfen
20.May
06:30
Air Berlin
AB6801
Dresden Düsseldorf Flug prüfen
20.May
08:25
Air Berlin
AB6802
Düsseldorf Dresden Flug prüfen
20.May
06:30
British Airways
BA7527
Dresden Düsseldorf Flug prüfen
20.May
08:25
British Airways
BA7528
Düsseldorf Dresden Flug prüfen
20.May
06:30
Jat Airways
JU8348
Dresden Düsseldorf Flug prüfen
20.May
16:30
Aeroflot
SU2345
Dresden Moskau (Mosk... Flug prüfen
20.May
08:25
US Airways
US6960
Düsseldorf Dresden Flug prüfen
20.May
06:30
US Airways
US6961
Dresden Düsseldorf Flug prüfen
17.May
19:05
Germanwings
4U7028
Hamburg Dresden Flug prüfen
17.May
20:45
Germanwings
4U7029
Dresden Hamburg Flug prüfen
17.May
19:05
Germanwings
4U9022
Düsseldorf Dresden Flug prüfen
17.May
20:45
Germanwings
4U9023
Dresden Düsseldorf Flug prüfen
17.May
19:05
Lufthansa
LH5112
Düsseldorf Dresden Flug prüfen
14.May
16:30
Aeroflot
SU2345
Dresden Moskau (Mosk... Flug prüfen
8.May
16:05
Germanwings
4U2026
Stuttgart Dresden Flug prüfen

Der Flughafen Dresden befindet sich etwa zehn Kilometer nördlich vom Zentrum der sächsischen Landeshauptstadt, idyllisch hinter der Dresdner Heide gelegen. Pro Jahr nutzen etwa 3,5 Millionen Passagiere die Flugverbindungen von und nach Dresden. Eröffnet wurde der Airport im Jahre 1935, womit er zu den ältesten in ganz Europa gehört. Zu den Airlines, die ab Dresden fliegen, gehören neben der Lufthansa auch Germanwings, EasyJet, Air Berlin und Aeroflot.

Entschädigung bei Verspätung ab Dresden

Bei einer Verspätung ab Dresden kann man dank der EG-Verordnung 261/2004 in den meisten Fällen eine festgelegte Entschädigung erhalten. Zu beachten ist, dass die Verordnung gilt, wenn die betroffenen Fluggäste eine Verbindung nutzen, bei der sich der Abflughafen oder der Ankunftsflughafen (bei einer EU-Airline) in einem Land befinden, das zur Europäischen Union gehört. Zudem muss der Passagier maximal eine Dreiviertelstunde vor dem Boarding am Flughafen eingetroffen sein. Treffen diese Kriterien zu, bestehen Chancen, von der Airline, mit der man in Dresden Verspätungen zu akzeptieren hat, Schadensersatz zu erhalten. Hierbei hilft auch der flightright Entschädigungsrechner, mit dem kostenlos die Ansprüche geprüft und die Durchsetzung durch flightright beauftragt werden kann. Im Falle von Flugverspätungen über Nacht besteht in Dresden ggf. zusätzlich die Möglichkeit, kostenlos ein Hotel in der Nähe des Flughafens in Anspruch zu nehmen.

Jetzt kostenlos prüfen
Bekannt aus:Pressemitteilungen