Telefon Rufen Sie uns an: +49 (0) 331 9816 9040
Bekannt aus dem TV:  ARD

Hamburg (HAM) Verspätungen – was Sie dazu wissen sollten

Eröffnet im Jahr 1911, ist der Flughafen Hamburg der älteste Flughafen Deutschlands. Die offizielle Bezeichnung für den internationalen Hamburger Flughafen ist Hamburg Airport. Er liegt im Hamburger Stadtteil Fuhlsbüttel, etwa acht Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Das Gelände, auf dem 53 Flugzeuge gleichzeitig abgefertigt werden können, erstreckt sich über 570 Hektar. Betreiber ist die Flughafen Hamburg GmbH.

Fünftgrößter Flughafen Deutschlands

Der Hamburg Airport fertigte im Jahr 2010 fast 13 Millionen Passagiere an zwei Terminals ab und belegt damit Rang fünf der 16 deutschen Flughäfen. Außerdem wurden etwas mehr als 78 Tonnen Luftfracht umgeschlagen. Etwa 60 Airlines bedienen ca. 115 Ziele weltweit per Direktflug. Zu den Airlines gehören zum Beispiel Aeroflot, Air Berlin, Air China, Air France, Austrian Airlines, British Airways, Condor, Emirates, Iberia, KLM Royal Dutch, Lufthansa, SKY Airlines, SunExpress, SWISS, TUIfly oder US Airways. Dass bei dieser Menge an Passagieren und Airlines am Flughafen Hamburg (HAM) Verspätungen leider nicht ausbleiben, versteht sich beinahe von selbst. Informieren Sie sich über die aktuellen Verspätungen in der Navigationsleiste links. Dort finden Sie auch eine Pünktlichkeitsstatistik über die Flughafen Hamburg (HAM) Verspätungen.

Entschädigung bei Verspätung ab Hamburg

Unpünktliche Flüge sind nicht nur ein Ärgernis, sie können auch unangenehme Folgekosten verursachen. Wussten Sie, dass Sie unter bestimmten Umständen Ersatzansprüche gegen die Fluglinie geltend machen können? Prüfen Sie am besten gleich Ihre Ansprüche mit unserem kostenlosen Online-Entschädigungsrechner, der auf der EG-Verordnung 261/2004 basiert.

Jetzt kostenlos prüfen
Bekannt aus:Pressemitteilungen