Telefon Rufen Sie uns an: +49 (0) 331 9816 9040
Bekannt aus dem TV:  ARD

Iberia Verspätungen

Die bereits im Jahre 1927 gegründete Fluggesellschaft Iberia fliegt mehr als hundert Ziele in über 40 Ländern an. Dabei sind auch die vier Flughäfen Berlin, Frankfurt am Main, München und Düsseldorf. So günstig die Gesellschaft häufig ist, so oft gibt es Beschwerden der Passagiere wegen mangelnder Pünktlichkeit. Die Stiftung Warentest hat im August 2007 insgesamt elf Billig-Airlines getestet. Iberia erhielt ein "Ausreichend" als Bewertung. Dies ist auf den schlechten Service, aber wohl auch auf die Iberia Verspätungen zurückzuführen. Um für eine Flugverspätung bei Iberia eine Entschädigung zu erhalten, holt man sich sinnvollerweise Hilfe bei flightright, denn Spezialisten erreichen bei den großen Gesellschaften meist mehr.
 

Rechtliche Grundlagen bei Iberia Verspätungen

 

 

Eine Fluggesellschaft hat aufgrund des Montreal Übereinkommens und der VO 261/04 auf internationaler Ebene oftmals für Schäden, die durch Verspätungen anfallen, zu haften. So weit die Theorie. Denn wenn die Fluggesellschaft nachweisen kann, dass eine außergewöhnlicher Grund vorlage  und sie alles getan hat, um eine Verspätung zu verhindern, fällt eine Haftung aus. Außerdem wird von den Fluggesellschaften  - wie Iberia oftmals verlangt, dass der Passagier sich zunächst an die Gesellschaft beispielsweise über www.iberia.com oder den betreffenden Veranstalter mit einer Beschwerde wendet. Oftmals wird  sich Iberia bei Verspätungen auf höhere Gewalt oder außergewöhnliche Umstände berufen. flightright hilft in diesen Situationen den Passagieren von Iberia bei Flugverspätung ihre Entschädigung zu erhalten. Mit dem Onlinerechner können Reisende, denen gegenüber Iberia wegen einer Flugverspätung eine Entschädigung zustehen könnte, direkt auf der Seite von flightright ihre möglichen Ansprüche berechnen.

 

 

 

Jetzt kostenlos prüfen
Bekannt aus:Pressemitteilungen