Wo finde ich meine Buchungsnummer – PNR-Nummer?

  • 26 August 2022
wo finde ich meine pnr nummer

Das Flugticket ist wohl neben dem Personalausweis oder dem Reisepass das wichtigste Dokument, welches Reisende für ihren Flug benötigen. Es enthält den Namen der Flugreisenden, die Abflugzeit (Tipp: Wie früh sollte man am Flughafen sein?), und meist das Gate, an dem das Flugzeug abfliegt. Um dieses Ticket auszudrucken oder sich auf sein Smartphone zu laden, wird aber meist die Buchungsnummer (PNR-Nummer) gebraucht. Wie diese Buchungsnummer aussieht und wie sie am einfachsten zu finden ist, erklären wir euch hier im neuen Blog-Artikel. 

Was ist eine PNR Nummer?

Viele Flugreisende fragen sich das sicher, wenn sie den Begriff das erste Mal hören. Was ist eine PNR Nummer? Ein Passenger Name Record (PNR, „Fluggastdatensatz“) ist eine einmalige Reservierungsnummer oder Buchungsnummer des Transportunternehmens für einen oder mehrere Flüge. Hierbei handelt es sich um bestimmte Daten, die Airlines bei der Buchung einer Flugreise zur Durchführung des Fluges von den Passagier:innen erheben.

Wie sieht eine PNR Code aus?

Der Buchungscode ist meist in der Bestätigung der Flugbuchung oder Buchungsbestätigung zu finden. Er besteht aus 6 Zahlen und Buchstaben, z.B. YBIRI7und die Buchstaben sind immer in BLOCKBUCHSTABEN geschrieben. Wird ein Flug online gebucht, erhalten Flugreisende den Buchungscode meist direkt nach Abschluss der Buchung.

Hier sind weitere interessante Themen:
Was sind meine Rechte bei Flugverspätung? Welche Rechte habe ich bei einem Flugausfall?

Wo finde ich meine PNR Nummer?

Nachdem wir wissen, wie die PNR Nummer aussieht, stellt sich nun die Frage: Wo finde ich die PNR Nummer in meinen Unterlagen? Die PNR-Nummer ist auf dem E-Ticket überwiegend im entsprechenden Segment der Reiseroute zu sehen. Wichtig ist dabei zu wissen, dass es für jeden Teil der Reise eine andere PNR-Nummer geben kann. Das ist zum Beispiel bei separaten Buchungen üblich oder bei Zwischenstopps mit eigenem Transfer.

Ist die PNR Nummer die Buchungsnummer?

Ja, in den meisten Fällen ist die PNR Nummer ist auch gleichzeitig die Buchungsnummer. Bei einigen Airlines gibt es geringe Unterschiede, aber größtenteils haben Flugreisende mit der PNR Nummer alles, was sie zum Check-in brauchen. 

Wann bekomme ich die PNR Nummer?

Buchen Flugreisende ihren Flug online, erhalten sie den Buchungscode größtenteils direkt nach Abschluss der Buchung auf der Webseite. Sonst findet man den Buchungscode auch immer auf dem E-Ticket, in der Buchungsbestätigung und auf der Rechnung.

Wie kann Flightright Ihnen weiterhelfen?

Sie haben alle ihre Unterlagen samt PNR- und Buchungsnummer beisammen, aber nun ist ihr Flug verspätet oder gar ausgefallen? Flightright unterstützt Sie bei Flugproblemen und ist der starke Partner an Ihrer Seite.

Flightright hilft Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Fluggastrechte! Mit uns können Sie Ihre Ansprüche kostenfrei prüfen.

Ihr Flug ist überbucht, verspätet oder fällt aus?

Als Experten und Expertinnen zum Thema Fluggastrecht setzen wir ihr Recht auf Entschädigung gegenüber der Airline durch!

Flightright kämpft als marktführendes Verbraucherportal für die Durchsetzung von Fluggastrechten. Wir treten für Ihre Rechte im Fall einer Flugverspätung, Annullierung oder Nichtbeförderung ein und berufen uns dabei auf die Fluggastrechte-Verordnung 261/2004 der Europäischen Union. Gerne helfen Ihnen die Expert:innen für Fluggastrechte von Flightright auch bei Ticketkostenerstattungen und Erstattungen von abgesagten Pauschalreisen. 

Tipp: Unser neuer Service Flightright FirstClass sichert Sie im Voraus bei Stress mit der Airline ab. Fällt Ihr Flug aus, bekommen Sie mit uns den schnellstmöglichen Alternativflug. So steht Ihrem Urlaub nichts mehr im Wege.