Ihr Flug wurde umgebucht?

Wir holen Ihr Geld zurück. Auch bei Flugumbuchungen wegen Corona. Wann wurden Sie informiert?

So funktioniert’s

1.

Flug eingeben

In nur wenigen Minuten können Sie kostenlos Ihre Ansprüche auf Entschädigung (mehr als 14 Tage vorher informiert) oder Erstattung (bis 14 Tage vorher informiert) prüfen. Geben Sie einfach Ihren umgebuchten Flug ein.

2.

Flightright beauftragen

Seit 10 Jahren setzen sich unsere Rechtsexperten und Expertinnen für Flugreisende ein. Mit Erfolg: Wir haben schon über 350.000.000 € Entschädigung für unsere Kundschaft durchgesetzt.

3.

Erstattung erhalten

Mit uns erhalten Sie für den umgebuchten Flug Ihr Geld von der Airline zurück. Unsere Garantie für Sie: Sie zahlen nur bei Erfolg eine Provision.


Wann wurden Sie über den umgebuchten Flug informiert?
Jetzt Anspruch prüfen.

Was sagen unsere Kunden?

Die Airline bucht Ihren Flug um? Sie möchten aber Ihr Geld zurück? Wir helfen!

Wann wurden Sie über den umgebuchten Flug informiert?
Jetzt Anspruch prüfen.

Umbuchung: Häufige Fragen

In unseren FAQ beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen rund um Umbuchung

Welche Rechte habe ich, wenn mein Flug umgebucht wird?

Die Rechte von Flugreisenden bei umgebuchten Flügen werden aus der EU-Fluggastrechte-Verordnung abgeleitet. Die Verordnung gilt für Flüge, die von einem Flughafen in der EU abfliegen sowie für Flüge, die auf einem Flughafen in der EU landen, wenn die durchführende Fluggesellschaft ihren Sitz in der EU hat. Wenn die Airline Ihren Flug umbucht, können Sie die Umbuchung akzeptieren oder die volle Erstattung des Ticketpreises verlangen. Wird Ihr Flug kurzfristig (14 Tage oder weniger vor Abflug) auf einen anderen Tag umgebucht, können Sie sogar eine Entschädigung erhalten.

Was ist der Unterschied zwischen Entschädigung und Erstattung, wenn die Airline meinen Flug umgebucht hat?

Ihr Flug wird bis zu 14 Tage vor Abflug auf einen anderen Tag umgebucht? Dann könnten Sie eine Entschädigung erhalten. Die Entschädigung ist unabhängig vom Ticketpreis und wurde aus Verbraucherschutzgründen eingeführt, damit Reisende Planungssicherheit haben und Airlines nicht willkürlich den Flugplan anpassen. Die Entschädigungshöhe für einen umgebuchten Flug beläuft sich nach EU-Fluggastrechte-Verordnung 261/2004 auf 250 € bis 600 €. Hat die Airline Ihnen rechtzeitig, mehr als 14 Tage vor Abflug, mitgeteilt auf welchen Tag Ihr Flug umgebucht wurde, können Sie den Flug antreten oder die Erstattung des vollen Kaufpreises (inkl. Steuern und Gebühren) verlangen. Gutscheine müssen Sie nicht akzeptieren.

Was ist die Flightright-Garantie?

Mit jahrelanger juristischer Expertise setzen wir uns für Ihre Entschädigung und Erstattung ein und kämpfen für Ihr Recht. Wir sind hochspezialisiert auf Fluggastrechte und garantieren Ihnen, dass Sie nur bei Erfolg eine Provision an uns zahlen. Prüfen Sie jetzt Ihren Anspruch. Flightright kümmert sich im Anschluss um alles Weitere und setzt Ihr Recht durch.

Wann wurden Sie über die Umbuchung informiert?