ANSPRUCH IN 2 MINUTEN PRÜFEN

Flugverspätung und Flugausfälle mit Condor

Aktuelle Informationen zu Condor: Hunderte Flüge werden wegen Corona und internationalen Reisebeschränkungen gestrichen. Unsere Experten setzen für Sie Ihre Erstattung durch. Jetzt Ticketkosten erstatten lassen.

Die Condor Flugdienst GmbH, kurz Condor, ist eine 1955 gegründete deutsche Fluggesellschaft. Basis der Airline ist der Flughafen Frankfurt. Von dort und von vielen weiteren deutschen Flughäfen fliegt Condor als beliebter Ferienflieger Ziele in Europa und der Welt an. Condor gehörte zum Reiseveranstalter Thomas Cook, der im September 2019 Insolvenz anmelden musste.

Auch Condor annullierte wegen der Corona-Pandemie viele Flüge. Für diese Ausfälle besteht kein Entschädigungsanspruch. Nach EU-Fluggastrecht können betroffene Reisende aber eine Ticketerstattung von Condor einfordern. Für Flüge mit Condor, die unabhängig von Corona ausfallen oder sich stark verspäten, kann hingegen nach EU-Fluggastrechte-Verordnung ein Entschädigungsanspruch in Höhe von 250 bis 600 Euro bestehen. Ob und wie viel Entschädigung Ihnen für Ihren Problemflug zustehen könnte, sagen Ihnen die Fluggastrechtsexperten von Flightright. Nutzen Sie dafür einfach unseren Entschädigungsrechner. Im Anschluss können Sie Flightright damit beauftragen, Ihre Entschädigung einzufordern. Ist Flightright erfolgreich, erhalten Sie Ihre Entschädigung abzüglich unserer Erfolgsprovision (i.d.R. 20-30 % zzgl. MwSt.).

Auch wenn Sie eine Ticketerstattung von Condor fordern möchten, unterstützt Sie Flightright.

Condor Flugverspätung und Flugausfall

Was steht mir bei einer Flugverspätung oder einem Flugausfall mit Condor zu?

  • Nach EU-Fluggastrechte-Verordnung zwischen 250 und 600 € Entschädigung
  • Ab 3 Stunden Flugverspätung, bei Flugausfall, Überbuchung oder verpasstem Anschlussflug
  • Entschädigungssumme unabhängig vom Ticketpreis
  • Ticketerstattung bei Flugausfall wegen außergewöhnlichen Umständen
  • Ihre Rechte können Sie bis zu 3 Jahre rückwirkend geltend machen.

Was sollte ich bei einer Verspätung oder einem Flugausfall mit Condor tun?

  • Grund für Verspätung oder Flugausfall idealerweise schriftlich von der Fluggesellschaft bestätigen lassen
  • Beweise sammeln: Fotos, Belege von Ihren Ausgaben, Tickets und Gutscheine können helfen
  • Versorgungsleistungen am Flughafen sichern
  • Mit dem Flightright Entschädigungsrechner Anspruch ermitteln
  • Anspruch auf Ticketerstattung von Condor prüfen

Wann kann ich für einen Flugausfall eine Rückerstattung von Condor erhalten?

Die Rechte von Passagieren im Falle einer Annullierung regelt die EU-Fluggastrechte-Verordnung. Fällt ein Flug aus Gründen aus, die die Airline nicht selbst zu verantworten hat, haben Reisende zwar keinen Anspruch auf Entschädigung. Sie haben aber das Recht auf eine Ersatzbeförderung bzw. Umbuchung oder die Erstattung des Ticketpreises. Wichtig zu wissen: Zum Flugpreis gehören auch Ausgaben für Sitzplatzreservierungen und Gepäck. Zwar kann Condor Fluggästen als Erstattung auch Gutscheine anbieten. Passagiere können aber auf die Rückzahlung des Flugpreises bestehen.

Ab wann bekomme ich Entschädigung bei Verspätung oder Flugausfall mit Condor?

Die EU-Fluggastrechte-Verordnung regelt, dass Flugreisende Anspruch auf Entschädigung haben, wenn Ihr Flug mehr als 3 Stunden verspätet ist, ausfällt, überbucht ist oder sie ihren Anschlussflug verpassen. Ob Passagiere den Flug als Geschäftsreisende antreten wollen oder eine Pauschalreise gebucht haben, spielt für die Entschädigungszahlung keine Rolle. Auch geleistete Versorgungsleistungen befreien die Airline nicht von Entschädigungszahlungen. Einzige Voraussetzung für Entschädigungsansprüche: Die EU-Verordnung muss auf den Flug anwendbar sein. Dafür muss der Flug entweder in der EU starten oder in der EU landen. Sie können Ihre Ansprüche bis zu 3 Jahre rückwirkend geltend machen. Ihnen steht keine Entschädigung zu, wenn der verspätete Abflug durch einen außergewöhnlichen Umstand wie Unwetter oder Fluglotsenstreik verursacht wurde.

In diesen Fällen besteht Anspruch:

  • Verspätungen: Der Flug hatte über 3 Stunden Verspätung am Zielort.
  • Annullierungen: Sie wurden weniger als 14 Tage vor Abflug informiert.
  • Überbuchung: Die Airline hat Ihnen den Mitflug verweigert.
  • Verpasster Anschlussflug: Der Anschlussflug wurde verpasst und sie erreichen Ihr Endziel mit mehr als drei Stunden Verspätung.

Wie viel Entschädigung kann ich bei Flugverspätung oder Flugausfall mit Condor bekommen?

Bei der Höhe Ihrer Entschädigung geht es nur um die Flugstrecke – nicht um den Preis, den Sie für Ihr Ticket gezahlt haben:

  • Kurzstrecke (weniger als 1500 Kilometer): Ihnen steht eine Entschädigung von 250 € von Condor zu
  • Mittelstrecke (bis zu 3500 Kilometer): Ihnen steht eine Entschädigung von 400 € von Condor zu
  • Langstrecke (über 3500 Kilometer): Ihnen steht eine Entschädigung von 600 € von Condor zu

Flugverspätung, Annullierung, Überbuchung oder verpasster Anschlussflug? Das steht Ihnen zu:

Kurzstrecke bis 1.500 kmMittelstrecke bis 3.500 kmLangstrecke ab 3.500 km
z.B. Berlin – Münchenz.B. Berlin – Lissabonz.B. Berlin – Abu Dhabi
250€*400€*600€*

*Abzüglich Provision (i.d.R. 20 bis 30% zzgl. MwSt.)

Aktuelle Flugverspätungen und Flugausfälle mit Condor

Hier finden Sie alle aktuellen Flugverspätungen und Flugausfälle von Condor, für die ein Entschädigungsanspruch bestehen könnte. Waren Sie von einer der Verspätungen oder Ausfälle betroffen? Dann überprüfen Sie gleich Ihren Anspruch auf Entschädigung und beauftragen Sie Flightright mit der Durchsetzung Ihrer Rechte.

SUCHE

Was kann ich tun, wenn mein Flug mit Condor mehr als 5 Stunden Verspätung hat?

Bei mehr als 5 Stunden Verspätung haben Sie zwei Optionen: Sie können vom Flug zurücktreten – unabhängig von der gebuchten Flugstrecke. Condor ist verpflichtet, Ihnen die Kosten zu erstatten. Oder Sie fordern von Condor eine alternative Beförderung. Ihr Anspruch auf Entschädigung bleibt davon unberührt.

Welche Rechte habe ich, wenn mein Flug mit Condor überbucht ist?

Erfahren Sie am Flughafen, dass Ihr Flug überbucht ist und sie nicht mitfliegen können, muss Condor Ihnen eine Ersatzbeförderung zur Verfügung stellen. Bei Überbuchungen kommt es meist zu erheblichen Wartezeiten am Flughafen. In diesem Fall und auch bei allen anderen großen Abflugverzögerungen von mehr als 2 Stunden, muss die Fluggesellschaft Ihnen Versorgungsleistungen in Form von Getränken und Snacks anbieten.

Was steht mir zu, wenn sich der Abflug auf den nächsten Tag verschiebt?

Verschiebt sich Ihr Flug kurzfristig auf den nächsten Tag, ist die Airline verpflichtet Ihnen eine Hotelübernachtung zu organisieren und zu bezahlen. Die Fluggesellschaft muss auch den Transfer vom Flughafen zur Unterkunft und zurück übernehmen.

Wie kann ich mich für meinen zukünftigen Condor-Flug absichern?

Sie haben Ihren nächsten Flug bereits geplant und wollen sichergehen, keine Entschädigungszahlungen zu verpassen? Kein Problem. Sie können Ihre Flüge schon im Voraus in unseren Entschädigungsrechner eintragen. Wir melden uns bei Ihnen, wenn Entschädigungsansprüche für Sie bestehen.

Teilen Sie den Artikel mit Ihren Freunden

Flugproblem mit Condor gehabt?

Flightright kümmert sich um Ihr Recht bei Flugverspätung, Annullierung und Überbuchung und setzt sich dafür ein, dass Sie Ihre Entschädigung bzw. Ticketerstattung von der Fluggesellschaft erhalten.

JETZT KOSTENLOS PRÜFEN