flightright
Ihr gutes Flug-Recht

Zahlen Airlines wirklich freiwillig 600 € ?

Über 70 % unserer Kunden berichten, dass die Airline Ihnen einfach nicht antwortet oder eine Entschädigung verweigert.

  • Wir kämpfen für Ihre Ansprüche und können für Sie vor Gericht gehen (98 % Erfolg).
  • Wir übernehmen das gesamte Kostenrisiko. 100 %.
  • Im Erfolgsfall erhalten wir 25 % (zzgl. MwSt.). 95 % unserer Kunden würden uns weiter empfehlen.

Qualität und Sicherheit

ISO 9001 zertifiziert DEKRA Qualitätsmanagement

Testsieger bei Vergleich.org

Testsieger 03/2015 für die Kategorie Flugverspätung Entschädigung

Trustpilot Best in Category

Höchste Kundenzufriedenheit in der Kategorie Fluggasthelfer

Wir haben bereits 401.324 Kunden geholfen

„Jeder Passagier, dessen Flug annulliert oder verschoben wurde, kann hier seinen Fall prüfen lassen – kostenlos."

„Ganz klar: Ohne Unterstützung hätte die Airline einfach weiter auf stur gestellt."

„Von der Airline wurden wir im Stich gelassen. Durch flightright kamen wir zu unserem Recht.“

IN NUR 3 SCHRITTEN ZU IHRER ENTSCHÄDIGUNG

1. FLUGDATEN EINGEBEN

Tragen Sie bis zu 3 Jahre rückwirkend Ihren Flug in unseren Entschädigungsrechner ein, um kostenlos Ihren Anspruch auf Entschädigung zu prüfen. Schnell und unverbindlich.

Jetzt kostenlos prüfen  

2. KOSTENLOSE FALLBEWERTUNG

Unsere erfahrenen Reiserechtsexperten prüfen Ihren Fall nach Eingang individuell, und ohne dass Sie dafür etwas zahlen müssen. Über den weiteren Verlauf der Rechtsdurchsetzung informieren wir Sie stetig.

Erfahren Sie mehr über Ihre Rechte   

3. BIS ZU 600 € FÜR IHRE NÄCHSTE REISE

Nach erfolgreicher Durchsetzung Ihres Rechts leiten wir umgehend nach Zahlungseingang der Fluggesellschaft Ihre Entschädigung an Sie weiter. Haben wir Ihnen helfen können, erhalten wir eine Erfolgsprovision von 25% zzgl. MwSt.

Infos zum Entschädigungsrechner  

„Ihre Airline hat Verspätung? Und wir haben etwas dagegen!“

Bewertungen auf Trustpilot
Hervorragend
Magazin
Leichtes Reisen mit Handgepäck

Leichtes Reisen mit Handgepäck

Wer kennt es nicht, das ewige Platzproblem beim Kofferpacken. Nie ist ausreichend Platz für das extra Paar Schuhe, das zusätzliche T-Shirt oder die Fotoausrüstung. Noch schwieriger wird es, wenn man ausschließlich mit Handgepäck reist. Nicht nur begrenztes Volumen, sondern auch strenge Regelungen zur Mitnahme von Flüssigkeiten sind genau einzuhalten. Hier ein paar Tipps, wie und wann sich Reisen mit Handgepäck lohnt.   1. Bei der ...

weiterlesen
Hör mal wer da hämmert – Terrassenmöbel selbst gebaut

Hör mal wer da hämmert – Terrassenmöbel selbst gebaut

Die Zahl der flightright-Mitarbeiter hat sich im letzten Jahr mehr als verdoppelt. Also brauchten wir ein größeres Büro. Deswegen bewohnen wir nun in der Rudolf-Breitscheid-Straße 162 die komplette oberste Etage sowie einen Teil des Nebengebäudes. Alles ist nun soweit fertig und hergerichtet, aber ein paar letzte Schliffe fehlten noch: um das flightright-Zuhause sommerfertig  zu machen, mussten noch Terrassenmöbel her. Während dieser Do-it-yourself-Aktion entstanden vier Sitzgelegenheiten ...

weiterlesen
Dein Leben in Deutschland // Gianluca aus Italien

Dein Leben in Deutschland // Gianluca aus Italien

Gianluca ist Customer Care Manager. Woher kommst du? 100% ITALIANO. Ich komme aus Genua, die schönste Stadt Italiens Seit wann lebst du in Deutschland? Ich bin in 2011 nach Deutschland gezogen, also 4 Jahre schon vergangen… Wolltest du schon immer mal in Deutschland wohnen? Ja! Meine Leidenschaft für Deutschland fängt bereits in meiner Kinderzeit an und nachdem ich mein Studium abgeschlossen habe, war es mir ...

weiterlesen

Ratgeber

Entschädigung bei Flugverspätung

Wer endlich die langersehnte Urlaubsreise antreten möchte oder nach einem Städtetrip wieder zurück nach Hause will, verlässt sich in der Regel darauf, dass der gebuchte Flug pünktlich abhebt. Aus ganz verschiedenen Gründen kommt es jedoch immer wieder dazu, dass Flüge verspätet sind, annulliert werden oder der Anschlussflug verpasst wird. In solchen Fällen haben Passagiere laut EU-Verordnung 261/2004 aus dem Jahr 2005 weitreichende Rechte – eine Entschädigung bei Flugverspätung ist zumindest eine kleine Wiedergutmachung.

Mit flightright bekommen Sie Ihre Fluggastrechte ohne Stress und Kostenrisiko

Wenn Sie bei einer Flugverspätung Entschädigung fordern, gibt es jedoch oft Probleme, da Fluggesellschaften selten freiwillig zahlen. Häufig werden Schadensersatzforderungen mit dem Verweis auf "außergewöhnliche Umstände" abgelehnt, auch wenn die Fluggesellschaft eigentlich verantwortlich ist. Hier kommt flightright ins Spiel: Wir vertreten Ihre Fluggastrechte und fordern Ihr Recht auf Entschädigung ein, notfalls auch vor Gericht - ohne dass Sie ein Kostenrisiko tragen. Aufgrund unserer Expertise können wir dabei professioneller argumentieren als einzelne Verbraucher. Mit flightright ersparen Sie sich unnötigen Papierkram und Stress. Unsere erfahrenen Reiserechts-Experten sorgen dafür, dass Sie Ihr Recht erhalten. Sie zahlen nur bei Erfolg - wir übernehmen das Kostenrisiko.

Ihre Fluggastrechte sind bares Geld wert

Damit Sie bei Flugausfall oder Flugverspätung Entschädigung erhalten, gilt zunächst die Voraussetzung, dass der Flug von einer in der EU beheimateten Fluggesellschaft durchgeführt wird. Außerdem muss der Flug in der EU starten oder zu einem Zielflughafen in der EU führen; von der Verordnung sind also nicht nur Flüge innerhalb Europas betroffen. Wer als Passagier eine gültige Reservierung hat und zur angegebenen Zeit am Check-In war, ist in der Regel auf der sicheren Seite. Wenn ein Flughafen oder der Luftraum gesperrt wird und dies zu einer Verspätung führt, kann man zwar den Ticketpreis zurückerhalten, eine Entschädigung wird jedoch meist nicht fällig. Anders sieht es beim Ausfall eines Fluges aufgrund technischer Probleme aus: Hier muss die Fluggesellschaft nachweisen, dass der Fehler nicht beim Unternehmen lag. Andernfalls sind Entschädigungen zwischen 125 und 600 Euro pro Passagier fällig. Daneben muss die Airline Ihnen ggf. weitere Unterstützungsleistungen anbieten wie z.B. Telefonate und Verpflegung. Einen guten Überblick liefert auch der Artikel über flightright bei Urlaubsguru.de